CASE STUDY

Entwicklung und Durchführung eines mehrtägigen Trainingsprogramms für ein globales Versicherungs-unternehmen.

CHANGE PROJEKT​

CASE STUDY

Entwicklung und Durchführung eines mehrtägigen Trainingsprogramms für ein globales Versicherungs-unternehmen.

CHANGE PROJEKT​

Der Kunde​

Der Kunde ist eine führendes globales Versicherungs-unternehmen mit Sitz in der Schweiz.

Die Herausforderung

Das Unternehmen wollte die Zusammenarbeit seiner in verschiedenen Ländern tätigen Versicherungsexperten effizienter gestalten und auf diese Weise seinen Kundenservice erheblich verbessern.

Die Lösung

Wir entwickelten für unseren Kunden eine spezielle dreitägige Schulung über Kommunikationsfähigkeiten und Strategien für effiziente internationale Zusammenarbeit. Dabei setzten wir folgende Schwerpunkte:

Dabei setzten wir folgende Schwerpunkte:

  • Fachliche Kompetenz: Die Teilnehmer entwickelten ein besseres Verständnis für unterschiedliche Motive, Ambitionen und Arbeitsauffassungen in einem internationalen Kontext. 
  • Kooperationskompetenz: Mit Hilfe erfahrungsorientierter Lernprozesse vermittelten wir positive Denkweisen sowie Grundsätze erfolgreicher Dialogführung, um Zusammenarbeit und Kundenbetreuung zu verbessern.
  • Rücksprache mit dem Management: In regelmäßigen Gesprächen mit dem Management stimmten wir die Trainingsinhalte ab und vergewisserten uns, dass die neu erworbenen Fähigkeiten in der täglichen Arbeit auch erfolgreich zum Einsatz kamen. 

Die Ergebnisse

Insgesamt nahmen innerhalb von drei Jahren 2000 Mitarbeiter an unseren Trainings teil. Die internationale Kommunikation und Kooperation innerhalb des Unternehmens verbesserte sich dadurch erheblich. Mehrere Verkaufsabschlüsse in der jüngsten Vergangenheit lassen sich direkt auf die neu entwickelten Fähigkeiten für internationale Zusammenarbeit zurückführen. 

„Fortschritte in der internationalen Zusammenarbeit zeigen sich auf viele Arten, zum Beispiel in höheren Absätzen“​

Andere
Erfolgsgeschichten.

+49 89 330 901 97