Führung und leistungsstarke internationale Teams.

Workshop

Internationale Führungskräfte stehen heute vor großen Herausforderungen. Eine zentrale Rolle dabei spielen Probleme bei der internen Zusammenarbeit aufgrund von Transformationsprozessen, der mangelnden Abstimmung von Rollen und Verantwortlichkeiten und unterschiedlichen Denk- und Arbeitsweisen im internationalen Kontext.

Um unter diesen Voraussetzungen eine hohe Performance zu gewährleisten, sind die folgenden Eigenschaften notwendig:

  • ein umfassendes Verständnis des internationalen Geschäftsumfelds und der eigenen Unternehmensstruktur
  • eine agile Denkweise und mentale Stärke
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, um Vertrauen und Motivation in Teams fördern
  • die Bereitschaft, effiziente Kooperationspraktiken mitzugestalten
  • die Motivation, Talente zu fördern, die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gewachsen sind
  • die Bereitschaft, über Unternehmensgrenzen hinweg Verantwortung zu übernehmen

Vorteile

Im Anschluss an den Workshop werden die Teilnehmer

  • sich selbst und andere als Führungskräfte und Menschen besser verstehen
  • unterschiedliche Arten von Führung in internationalen Unternehmen kennen
  • die Fähigkeit besitzen, den eigenen Führungsstil an die Bedürfnisse spezifischer Personen, Teams und Situationen anzupassen
  • in der Lage sein, sensibel und effizient zu kommunizieren und so unter anderem Vertrauen zu fördern, Teammitglieder zu motivieren und erfolgreich mit Konflikten umzugehen
  • virtuelle Kommunikationskanäle effektiv nutzen können

Inhalte

  • die besonderen Herausforderungen internationaler Führung
  • die Vorteile von "slow thinking"
  • interaktiver Dialog
  • virtuelle Kommunikation
  • Leistungsmanagement mit Fierce® Coaching und Fierce® Feedback

Internationale
Projekte leiten.

Interkulturelles
Management.

+49 89 330 901 97